Wenn es alleine nicht mehr weitergeht

Nicht immer kann man Probleme alleine bewältigen. Auch in unserer Gesellschaft ist inzwischen die Erkenntnis angekommen, dass es keine Schwäche ist, sich in solchen Situationen Hilfe zu suchen.

Das Verkraften eines Sterbefalls im Sinne von Verdrängen und Schweigen muss heute nicht mehr sein. Man hat erkannt, dass es wichtig ist, aktiv mit Trauer umzugehen. Nicht selten kann es sonst auch zu psychischen und physischen gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten der Trauerhilfe.