Eine sehr persönliche Entscheidung

Im Falle des Todes können die eigenen Organe an einen anderen Menschen weitergegeben werden und ihm zum Gesunden oder Weiterleben verhelfen. Da scheint es nur logisch, eine solche Freigabe zu erteilen. Und doch tun sich viele Menschen schwer mit der letztendlichen Entscheidung. Sie ist sehr persönlich und muss auch sorgsam abgewogen werden.

Doch eine eindeutige Entscheidung ist wichtig, um im Falle des eigenen Todes Missverständnisse zu vermeiden und vor allem, um den Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen abzunehmen.

Wer sich für oder gegen eine Organ- oder Gewebespende entschieden hat, der sollte dies klar dokumentieren und dieses Dokument auch zugänglich hinterlegen.

Organspende-Info.de